Die größte Insel des Mittelmeers, mit der Hauptstadt Palermo, ist durch die Straße von Messina vom Festland getrennt. Die Küste dieser bergigen Insel sowie ihre kleinen vorgelagerten Inseln liegen am Fuß mehrerer Vulkane, darunter der Ätna, der Stromboli und der Vulcano. Griechen, Römer, Normannen und Katalanen haben alle in Form von byzantinischen Palästen, gotischen Burgen und barocken Bauelementen in der Hauptstadt Palermo ihre Spuren hinterlassen. In fast allen größeren Städten sind interessante Museen zu finden, doch der Ätna und die hellenischen Tempel in Agrigento sind als Sehenswürdigkeiten besonders hervorzuheben.

Stacks Image 26
Stacks Image 47
Stacks Image 30
Taormina - Palazzo Corvajy

Catania

Agrigent

Stacks Image 66